550

AuSiP

Ausbildungs- und Studienförderung junger Erwachsener in Peru

Kosten von Ausbildungen / Studien in Peru

Junge Erwachsene aus der armen Bevölkerung wollen heute einen Beruf erlernen oder studieren. Für ihre Eltern (Tagelöhner am Feld, am Bau und bei Straßenarbeiten) ist es unmöglich auch nur einen Teil der erforderlichen Mittel aufzubringen.

Landeswährung in Peru: Soles – S./ Umrechnungskurs € 1 = S. / 3,4  (30.09.2016)

Die Kosten z.B. des Studiums einer Krankenschwester (an der Universität)

S./ 40.000,-- bis S./ 60.000,--

€ 11.390,--    bis € 17.085,--

eines Mediziners

S./100.000,-- bis S./ 120.000,--

eines Kochs

S./ 18.000,-- bis S./ 18.000,--

Hierzu im Vergleich die in der Region zu erzielenden Einkommen

eines Tagelöhners auf dem Feld

täglich S./10,--  bis S./ 18,--

einer Krankenschwester

monatlich S./   950,-- zu Beginn

eines Facharbeiters

monatlich S./ 1200,--

einer Bürofachfrau / Stadt

(Durchschnittswerte)

monatlich S./ 1.400,--

Konnte ein Mitglied einer Familie eine qualifizierte Ausbildung abschließen und bekäme einen guten Arbeitsplatz, wäre der ganzen Familie geholfen. Diese kann sich mit ihrer Hilfe langsam aus der Armut befreien.

• Impressum • Kontakt •Impressum.htmlImpressum.htmlshapeimage_5_link_0shapeimage_5_link_1